Beratung zur Zugänglichkeit

...ist inzwischen fester Bestandteil unseres Angebotes. Häufig wird die Bitte an uns herangetragen, doch bei der praktischen Bewertung in Fragen der Zugänglichkeit sowohl von nativen als auch von Web-basierten Anwendungen zu unterstützen. Hierbei hat sich für uns gezeigt, dass der spezifische Bedarf stark differieren kann. Die Beratung wird von ausgesprochen erfahrenen blinden Mitarbeitern durchgeführt, die über ein hohes Maß an Hintergrundwissen hinsichtlich der Möglichkeiten der Schaffung von Zugänglichkeit verschiedener Entwicklungsplattformen verfügen. Dabei sind sie auch mit den diversen Auswertungsmöglichkeiten durch den Screen Reader sehr vertraut.
Durch den praktischen täglichen Umgang mit den infrage kommenden Technologien besteht weiterhin ein sicherer Bezug zu gängigen Standards der Benutzerführung und effizienter Zugänglichkeit. Eine Anwendung, welche formal gesehen zugänglich ist, muss dabei noch lange nicht effizient bedienbar sein. Effizienz ist aber gerade im Arbeitsleben wesentliche Voraussetzung für eine angemessene und frustrationsfreie Aufgabenbewältigung. Unsere langjährige Erfahrung bei der Anpassung insbesondere des Screen Readers JAWS an Benutzeranwendungen ist unser Vorteil. Somit können wir gut einschätzen, welcher Weg zur Verbesserung der Zugänglichkeit nicht nur machbar sondern auch möglichst nachhaltig ist. Manches lässt sich dabei einfacher und nachhaltiger applikationsseitig lösen, andere Anforderungen sind dagegen besser auf Seite der Bildschirmauslesesoftware umsetzbar.

Ein weiterer Beratungsbedarf besteht aber auch oft einfach darin, bei IT-Personal oder -Dozenten ein gewisses Grundverständnis für die Arbeitsweise Blinder und hochgradig Sehbehinderter sowie deren Hilfsmittel zu vermitteln, um so ein höheres Maß an Eigenständigkeit und Unabhängigkeit zu generieren und vor allem auch Unsicherheiten abzubauen. Auch hier unterstützen wir Sie gerne durch die Einbringung unserer reichhaltigen Erfahrung im blindentechnischen Umgang mit diverser Anwendungssoftware sowie bei der blinden-/sehbehindertentechnischen Erschließung uns bis dato unbekannter Software.
Sprechen Sie uns einfach an!